Fortbildung und Landesversammlung 2018


Programm

Donnerstag, 12.07.2018

 

  10:00   Festvortrag: Verletzlichkeit und Reife im Alter - was Gesundheitsförderung, Therapie und Rehabilitation bewirken können
Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Dipl. Psych. Andreas Kruse, Universität Heidelberg, Gerontologie

  11:00  Eröffnung, Grußworte:

Dr. Gabriele Hartl
Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Dr. Winfried Strauch 

Ärzteverband ÖGD Bayern

Christian Schon 

Stellvertreter der Oberbürgermeisterin

Dr. Jürgen Ludwig, Landrat LRA Ansbach

Hr. Rainer Nachtigall, BBB

   12:00  Pause

  13:00  Medizin outside – Ärztliche Versorgung bei Hilfseinsätzen (Naturkatastrophen, Flüchtlingslagern ect.)
Dr. med. Gerhard Gradl, Nürnberg; Praxisnetz Nürnberg Nord, humedica

 

  13:45  Zukünftige Herausforderungen an den ÖGD und sein Leitbild: der Auftrag der GMK
Prof. Dr. Manfred Wildner, LGL

 

  14:30  Pause

  15:00  Legionellenuntersuchungen nach TrinkwV – sinnvolle Prävention?
Dr. Stefanie Huber, LGL

 

  15:30  Hygieneanforderungen an Verdunstungs­kühlanlagen - 42. BImSchV – VDI 2047
Rainer Kryschi
KRYSCHI Wasserhygiene GmbH, LGL

 

  16:15  Neue Aspekte der Labordiagnostik bei Tuberkulose
Nikolaus Ackermann, LGL
 

Download
Landesversammlung 2018 in
Ansbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 462.7 KB

Die Zertifizie­rung der Fort­bildung durch die Bayerische Landes­ärzte­kammer erfolgte mit 5 Punkten für den Donners­tag und 4 Punkten für den Freitag.

Freitag, 13.07.2018

 

  09:00    Patientensicherheit durch präventive Keimlastsenkung
Dr.
rer. nat., Dipl.-Biol. Matthias Hallhuber
Schülke & Mayr GmbH
 

 

   09:45   Green Hospital
Bertram Knörr, Ingenieur, LGL

 

   10:15   Schimmelpilzbefall in einem Kindergarten und einer Gemeinschaftsunterkunft – Vorgehen eines Gesundheitsamtes
Dr. Martin Küfer, GA Neu-Ulm

 

   10:40   Impfen – neue Entwicklungen und neue Impfstoffe
Andreas Kaunzner, GA Aschaffenburg

 

   11:00   Pause

   11:30   Die neue Datenschutzgrundverordnung – Aktuelle Anforderungen an den Datenschutz in Gesundheitsämtern
Martin Schelter, Referat 4 Arbeit und Soziales, Gesundheit, Verbraucherschutz des
Bay. Landesbeauftragten für den Datenschutz

 

   12:15   Alter und Gesundheit im Spiegel der bayerischen Gesundheitsberichterstattung
Dr. Joseph Kuhn, LGL

ca. 13:00 Ende der Veranstaltung

 

Anmerkungen:
LGL = Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

humedica ist eine seit 1979 tätige Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Kaufbeuren, die weltweit schnelle Hilfe für Menschen in Not leistet. Der Schwerpunkt liegt auf der medizinischen Not- und Katastrophenhilfe.


Die Landesversammlung wird auch in diesem Jahr wieder von mehreren Firmen unterstützt:

Standmiete 500,- €
muss mit BLÄK geklärt werden 200,- €
Standmiete 500,- €
Standmiete 500,- €
Standmiete 350,- €
Standmiete 500,- €
Referent 0,- €
  Referent  0,- €


Mitgliederversammlung

Direkt im Anschluss an den ersten wissen­schaft­lichen Teil fand im Tagungs­zentrum die Mitg­lieder­ver­samm­lung statt


Bei der Neuwahl des Vor­standes stand der erste Vor­sitzen­de Dr. Winfried Strauch nach 12 Jahren als Vorsitzender und nun schon einiger Zeit im Ruhe­stand nicht mehr zur Wahl.

 

Die beiden anderen Vorstands­mitglieder wurde ein­stim­mig in ihren Ämtern be­stä­tigt:

  • Andreas Kaunzner als 1. Vor­sitzender
  • Dr. Susanne Kramer als Schrift­führerin

 Leider fand sich nie­mand für den 1. Vorsitz.

Vorträge

Einige Vorträge wurden dankens­werter­weise von den Refe­renten zur Ver­öffent­lichung frei­ge­geben.

Diese Vorträge finden Sie hier im pass­wort­ge­schütz­ten Bereich. 

 

Bei Rück­fragen können Sie sich an die E-Mail-Adresse: vorstand@oegd-bayern.de wenden.

 



Liebe Kolleginnen und Kollegen,

was hat der öffentliche Gesundheits­dienst mit den Namen von Theodor Escherich, Mont­gelas, J. S. Bach und Kaspar Hauser zu tun? Im Laufe der Tagung werden Sie es e­rfahren. Alle vier Persön­lich­keiten sind in beson­derer Weise mit Ans­bach verbunden. Alle vier Persönlich­keiten ver­körpern aber auch Facetten des um­fang­reichen Auf­gaben­spektrums, mit dem sich der öf­fent­liche Gesund­heits­dienst befasst.


„Gesund­heit und Gesund­heit­sschutz: modern und chancen­gleich gestalten“ ist das Motto der dies­jährigen wissen­schaftlichen Tagung unseres Ärzte­verbands. Es soll auch das Selbstver­ständnis des öffent­lichen Gesund­heits­dienstes zum Aus­druck bringen, mit dem dieser seine Aufgaben zum Wohle unserer Gesell­schaft angeht.
Lassen Sie uns eine lebens- und liebens­werte Zukunft entwickeln. Lassen Sie uns unsere Expertise und Kompetenz einbringen bei Fragen zur Hygiene, Epidemio­logie, Umwelt­medizin, Gesund­heits­förderung  und sozialer Chancen­gleichheit.
In diesem Sinne wünschen wir viel Freude, spannende Vorträge, interessante Gespräche und einen gelun­genen Aufen­thalt in Ansbach.

Ihr Landesvorsitzender
Winfried Strauch


Veranstaltungsort

Die Landesversammlung 2018 findet statt im

Kulturzentrum am Karlsplatz
Karlsplatz 7/9
91522 Ansbach

 

Zimmer finden Sie u.a. über den
Link: www.ansbach.de/Freizeit-Gäste/Übernachten-Tagen/Tagungsorte/Kulturzentrum-am-Karlsplatz


Die Fortbildung und Landes­ver­sammlung 2018 wird am Donners­tag den 12. und Freitag, den 13. Juli 2018 in Ansbac­h aus­gerichtet.